Das Putjatinhaus ist für die öffentliche Nutzung vorerst bis zum 20.4.2020 geschlossen.

Hier finden Sie Informationen und Hilfsangebote zum Corona-Virus und zu den Ausgangsbeschränkungen: https://www.putjatinhaus.de/informationen-und-hilfsangebote-zur-corona-virus-ausgangsbeschraenkung/

Liebe Kursteilnehmer, liebe Besucher,

wir folgen dem Erlass der sächsischen Landesregierung zur Eindämmung des Corona Virus in Sachsen und der Empfehlung der Landeshauptstadt Dresden. (Erlass: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235174 )

Es gilt, ältere Menschen und Menschen mit (Vor-)Erkrankung vor Ansteckung zu schützen. Und es gilt, einen sprunghaften Anstieg der Infektionen zu verhindern, damit unsere Krankenhäuser noch in der Lage bleiben, uns allen zu helfen, und auch lebenswichtige Bereiche wie Feuerwehr, Polizei oder Versorgungsdienstleister für uns alle da sein können.

Da wir vorrangig mit Kindern und älteren Menschen zu tun haben, wird das Putjatinhaus bis zum 20.4. für die öffentliche Nutzung geschlossen. Es finden keine Kurse und Veranstaltungen statt.

Wir sind dennoch da. Wir arbeiten weiter, denn im Haus gibt es viel zu tun. Auch die Zukunft will weiter geplant werden.

Da wir keine städtische Einrichtung sind und nicht durchfinanziert, machen wir uns natürlich Gedanken um unsere Finanzlage und auch um unsere Freiberufler, die von ihrem Honorar ihre Miete zahlen müssen. Da uns die Einnahmen durch die Kurse fehlen werden, sind wir hier nicht ausreichend in der Lage, zu helfen. Wir rufen Sie alle daher auf, wenn die ersten kritischen Tage vorübergezogen sind, an Ihr Kulturhaus zu denken! Wir sind dankbar, wenn uns die ein oder andere Spende erreicht. Danke!

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben! Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon.


Ihr Putjatinhaus-Team

Unsere nächsten Veranstaltungen


Kultur digital

Das Auge von Dresden – Benefizveranstaltung für das Putjatinhaus

Dresden: Ernst Hirsch betrachtet in seinem Archiv einen Film

23. April 2020

Wir laden Sie ein zu einer Kulturveranstaltung-digital! Erleben Sie Ernst Hirsch Zuhause auf dem heimischen Sofa und unterstützen Sie ganz nebenbei Ihr Kulturhaus um die Ecke!

Ernst Hirsch stellt uns seinen fünfzehn-minütigen Film zum Buch „Das Auge von Dresden“ zur Verfügung, in dem er zu Wort kommt und seine Arbeit in Dresden vorstellt, mit historischem Bildmaterial und Aufnahmen!

mehr Informationen


Logo 25 Jahre Förderverein Putjatinhaus e.V.

Freie Kursplätze

Für Kinder:

Malen & Zeichnen ab 9 J., dienstags 16.45-18.15 Uhr

Keramik ab 7 J., mittwochs 16-17.30 Uhr

Kindersport 2-4 J., donnerstags 15-16 Uhr


Für Erwachsene:

Zumba, dienstags 19-20 Uhr

Keramik II, mittwochs 19-22 Uhr

Aktuelles aus dem Putjatinhaus

Mundschutzmasken dringend benötigt

|

Aufgrund der Corona-Pandemie werden MUNDSCHUTZMASKEN in großen Mengen benötigt. Der Bedarf ist so hoch, dass jetzt alle geschickten Hände benötigt werden. Wenn Sie helfen können, nähen Sie! (Kochfeste Baumwolle sollte verwendet werden). Anleitungen... Weiterlesen

Neue Veranstaltungsreihe: Literaturtreff

|

Kommen Sie mit gleichgesinnten Literaturbegeisterten in geselliger Runde zusammen! Wir wollen in einen literarischen Austausch gehen und uns gern auch gegenseitig Bücher vorstellen. Gemeinsam gestalten wir nach eigenen Wünschen unseren Literaturtreff im Putjatinhaus!... Weiterlesen