Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sommerferienwoche „Putjatins Garten“

22. Juli um 9:00 26. Juli um 16:00

Tolle Ganztagsangebote für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren!
In der vorletzten Ferienwoche verwandelt sich das Putjatinhaus mitsamt Gelände in eine Erlebnis- und Entdeckungswelt. Gemeinsam mit Euch wollen wir spielen, entdecken, forschen, gestalten!

Während der gesamten Ferienwoche sind die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen bei uns auch außerhalb der Workshops von 9 bis 16 Uhr betreut. Eine pädagogische Fachkraft ist neben dem Team und dem WorkshopleiterInnen für die Teilnehmenden da. Außerdem können Tischtennis, Kicker, Gesellschaftsspiele oder Ruhezone genutzt werden.

Wir bieten auch in diesem Jahr wieder eine selbstorganisierte Mittagsversorgung an. Der Kostenbeitrag dafür liegt bei 3,00 Euro. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob und an welchen Tagen ihr Kind mitessen wird.

Das Anmeldeformular finden Sie hier. (Bitte das Kartenreservierungsformular hierfür NICHT nutzen)

Hey, hör mal! Der Ferienpodcast Putjatin. Was ist in der Ferienwoche im Putjatinhaus alles los? Fangt die Woche und die Themen die euch interessieren in einer Podcast-/Radiosendung ein.Ihr lernt die Grundlagen, bekommt Einblicke in Aufnahmetechniken und -equipment, praktische Tipps zur Inhaltsentwicklung, recherchiert, führt Interviews, moderiert und vieles mehr. Am Ende produzieren wir gemeinsam unsere eigene Sendung.

Für alle Neulinge und Fortgeschrittene im Radiomachen und Hörspielfans.

Wer sich gern bewegt und verschiedene Tanzformen wie HipHop, Breakdance oder Modern Dance ausprobieren möchte, ist bei unserem Kursleiter genau richtig. In diesem Jahr werden wir die Bewegungen der Elemente – wie das fließende Wasser – aufnehmen und später daraus eine eigene Choreografie entwickeln.

Körperbeherrschung und Präzision, Timing, Performance und Improvisation – Theaterfechten ist ein Format, das Spaß und Action mit darstellender Kunst verbindet. In diesem Jahr werden wir uns genauer ansehen, wie ein Streit entsteht und wie er vermieden oder gelöst werden kann. Wir werden die passenden Szenen dazu entwickeln und einstudieren, Schauspielübungen ausprobieren und natürlich auch fechten. Der Workshop soll vor allem Spaß bereiten und dazu ermutigen neue Sachen auszuprobieren.

Filzen, malen, zeichnen: Hier dreht sich dieses Jahr alles um die Natur im Allgemeinen und im Besonderen um den Garten. Welche Pflanzen & Insekten gibt es im Garten? Es wird gemalt, gezeichnet und mit bunter Wolle gefilzt.

Keramik: Pflanzgefäße oder individuelle Übertöpfe aus geeigneter Masse könnten Putjatins Garten mitgestalten und vielleicht auch für daheim einen besonderen Blickfang bilden, gefertigt in der Keramikwerkstatt.

Werdet Klima-Detektive in den Sommerferien! Wie schützen wir Natur und Umwelt? Wie können alle Menschen dieser Erde auch in Zukunft gut leben? Diese Fragen beschäftigen nicht nur Politik und Gesellschaft, sondern auch immer mehr junge Menschen. Deswegen möchten wir mit euch gemeinsam in der Sommerferienwoche in Putjatins Garten zu Nachhaltigkeitsheld*innen werden. Zusammen lernen und ausprobieren, miteinander ins Gespräch kommen und vor allem kleinere praktische Projekte innerhalb der Ferienwoche organisieren. Wir gehen auf Wildkräutersuche, bauen Insektenhotels, basteln Samenbomben für Blühwiesen und sind als Detektive aktiv. Außerdem beschäftigen wir uns damit, was das alles mit dem Klima, unserer Ernährung und den planetaren Grenzen zu tun hat.

Freut euch auf eine Woche voller Spaß, Lernen und praktischer Umsetzung! Seid dabei, um gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort zu machen!

Wir errichten eine Freiluftküche, in der unter fachlicher Anleitung 4 Teilnehmende (feste Gruppe) täglich von 9 – 13 Uhr in die Zubereitung des Mittagsessen eingebunden werden können. Neben dem Vorbereiten und Kochen werden fachliche Inhalte zu Nahrungsmitteln und gesunder Ernährung aber auch zu nachhaltiger Lebensmittelverwendung vermittelt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zacharias Firlefanz von Zugabe, kurz Zafizu, läd euch ein Zauberei- und Zirkuskünste zu erleben und zu erlernen. Am Vormittag wird es magisch und ihr lernt erste Tricks des Zauberhandwerks. Am Nachmittag dürft ihr mit Tüchern, Bällen oder Ringen jonglieren, es können Teller balanciert, Diabolos geworfen oder Flowersticks gedreht werden. Was euch gefällt wird vertieft und am Freitag gestaltet ihr mit Zafizu zusammen die große Show zum Abschlussfest..