Übersicht des aktuellen Programms

Das aktuelle Programm des Putjatinhauses finden Sie in unserem Faltblatt. Eine pdf-Version des Programms zur Ansicht im Web bzw. zum Selbstausdrucken, finden Sie hier.

Für unsere Veranstaltungen können Sie Ihre Karte im Vorverkauf preisgünstiger erwerben. Der Kartenvorverkauf endet jeweils einen Tag vor einer Veranstaltung bzw. freitags (bei Wochenendveranstaltungen). Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Besucherbüros!

20.- 22.02. 2018 Ferienangebot Winterferienangebot
So 25.02. 2018 Workshop Schreibworkshop
Do 01.03. 2018 Beratung Kostenlose Rechtsberatung
Do 08.03. 2018 Workshop Verkehrssicherheits-Workshop 50+
Do 08.03. 2018 Konzert Andreas Zöllner
„Lieder und Geschichten vom Jakobsweg“
So 11.03. 2018 Puppentheater Die goldene Gans
Do 15.03. 2018 Vortrag Jörg Ehrlich
„Arktische Erlebnisse in
Spitzbergen und Grönland“
Do 22.03. 2018 Thiel’s Treffen zu Gast:
Sabine und Tassilo Lax
So 25.03. 2018 Workshop Schreibworkshop
Do 29.03. 2018 Konzert Frank Fröhlich
„Der Klang der Wüste – Meine Reise nach Namibia“
Do 05.04. 2018 Workshop Verkehrssicherheits-Workshop 50+
Do 12.04. 2018 Beratung Kostenlose Rechtsberatung
Do 12.04. 2018 Vortrag Albrecht und Thomas Fischer:
„Glanzlichter Kanadas“
So 15.04. 2018 Puppentheater Eine Kuh namens Liesel
Do 26.04. 2018 Vortrag Albrecht und Thomas Fischer:
„Glanzlichter Kanadas“
Do 29.04. 2018 Konzert Streichquartett EGDa9
Do 03.05. 2018 Beratung Kostenlose Rechtsberatung
Do 07.06. 2018 Beratung Kostenlose Rechtsberatung

Schreibworkshop „Schreiblust“

So 25.02.2018 14.30 Uhr

Foto: Schreiblust

Erleben Sie, wie Sie im Schreiben kreativ werden. Spontan und zwanglos können Sie ausprobieren, was aus Ihrer Schreiblust entsteht. Kurze oder längere Texte, Spielerisches, Gedichte oder Märchen…
Wenige Anregungen genügen, ins fließende Schreiben zu kommen: einzelne Worte oder ein Satz, ein Thema, Gedichte, Bilder und Gegenstände. Führen sie zu einem vergessenen Urlaubserlebnis oder in einen erfundenen Ort? Wecken sie Kindheitserinnerungen oder machen sie aus einem Spaziergang ein Abenteuer?
Alles ist drin und alles, was entsteht, ist anregend gut. Schreiberfahrungen sind nicht erforderlich, nur Neugier und ein Stift.
Die Teilnahme an mindestens drei Nachmittagen empfiehlt sich. Sie können auch nur zu einer Veranstaltung kommen.

Leitung: Iris Stauch (Schreibausbildung am IKS Berlin; Stadtführungen)

Anmeldung direkt bei der Workshopleiterin unter der Tel.Nr: 0171-3621459.

Preis: 19€ pro Veranstaltung

Kostenlose Rechtsberatung

Do 01.03.2018 16.30 Uhr

Sie erhalten Antworten auf fragen aus allen Rechtsgebieten. Bitte beachten Sie, dass eine Beratung nur nach vorheriger Anmeldung im Besucherbüro möglich ist. Das Gespräch führt Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Deichsel.

Verkehrssicherheits-Workshop 50+

Do 08.03.2018 16.30 Uhr

„Gefühlswelten im Straßenverkehr“

Wir diskutieren, was uns steuert, wenn wir unser Fahrzeug führen. Wie entstehen Ärger, Wut und Zorn im Straßenverkehr und was sind die Folgen? Finden wir Alternativen wie Gelassenheit und Selbstkontrolle? Können wir „angemessen” handeln? Basieren unsere Einstellung und unser Verhalten auf konkreten Erfahrungen?
Ein Workshop mit Albrecht Fischer in Kooperation mit dem Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR).

Eintritt: 2€

Erzählkonzert mit Andreas Zöllner „Lieder und Geschichten vom Jakobsweg“

Do 08.03.2018 19.30 Uhr

Foto: Andreas Zöllner

Andreas Zöllner (ehem. Blaues Einhorn) berichtet von seiner Pilgerreise im April 2017 von Finisterre nach Burgos.
Andreas Zöllner, Musiker, Philosoph, Großvater, Lebenskünstler und Durchgangsreisender in dieser Welt beschreibt in diesem Programm seine persönliche Sicht des Weges. Mit genauer Beobachtungsgabe, neugierigem Spürsinn und poetischem Wortwitz erforscht er die inneren Landschaften des menschlichen Seins: Mut, Freude. Leichtigkeit, Angst, Unsicherheit. „… kein Gefühl ist das fernste …“
Die Lieder des Abends, eigene und zu eigen gemachte, gehören alle zu dieser Geschichte. Teils zur Ukulele gesungen wie auf dem Jakobsweg, teils mit Gitarre.

Eintritt: VVK 9€ / 7€ erm. , AK 10€ / 8€ erm. Kartenreservierung

Reisevortrag mit Jörg Ehrlich „Arktische Erlebnisse in Spitzbergen und Grönland“

Do 15.03.2018 19.30 Uhr

Benefizveranstaltung für das Putjatinhaus

Foto: Reise

Eisbärenbegegnungen hautnah – Paradies Ostgrönland –
Walrossbeobachtungen – Packeisabenteuer 80 Grad Nord…


Bilder und Geschichten aus der Heimat von Eisbär und Walross, Rentier und Moschusochse: Erleben Sie in diesem Vortrag die faszinierende Welt des hohen Nordens. Begleiten Sie Jörg Ehrlich auf der Suche nach Eisbären ins Packeis nördlich von Spitzbergen, besuchen Sie mit ihm die grönländischen Fjorde, begeistern Sie sich für die großen und kleinen Naturwunder des Nordmeeres und des Arktischen Ozeans – und für das unglaubliche Licht der hohen Breitengrade.

Jörg Ehrlich hat Spitzbergen und Grönland mehrfach bereist und beeindruckendes Bildmaterial von Eisbären, Walrossen, Rentieren und arktischen Seevögeln mitgebracht. Er hat aber auch eine Vielzahl unbeschreiblich schöner Landschaftseindrücke eingefangen: riesige Gletscher und schroffe Felsgipfel, senkrecht aufragende Vogelfelsen und sommerliche Blütenteppiche, gigantische Eisberge in allen Blautönen und der Blick aufs ewige Eis, an dessen Grenze man aus dem Boot aussteigen und – theoretisch – bis zum Nordpol laufen könnte.

Ein Vortragserlebnis, das in die entlegensten Regionen unseres Planeten führt, in eine Welt fernab der Zivilisation und voller Kontraste, die genauso zu beeindrucken vermögen wie die Urgewalten der Natur…

Eintritt: VVK 9€ / 7€ erm. , AK 10€ / 8€ erm. Kartenreservierung

Schreibworkshop „Schreiblust“

So 25.03.2018 14.30 Uhr

Foto: Schreiblust

Erleben Sie, wie Sie im Schreiben kreativ werden. Spontan und zwanglos können Sie ausprobieren, was aus Ihrer Schreiblust entsteht. Kurze oder längere Texte, Spielerisches, Gedichte oder Märchen…
Wenige Anregungen genügen, ins fließende Schreiben zu kommen: einzelne Worte oder ein Satz, ein Thema, Gedichte, Bilder und Gegenstände. Führen sie zu einem vergessenen Urlaubserlebnis oder in einen erfundenen Ort? Wecken sie Kindheitserinnerungen oder machen sie aus einem Spaziergang ein Abenteuer?
Alles ist drin und alles, was entsteht, ist anregend gut. Schreiberfahrungen sind nicht erforderlich, nur Neugier und ein Stift.
Die Teilnahme an mindestens drei Nachmittagen empfiehlt sich. Sie können auch nur zu einer Veranstaltung kommen.

Leitung: Iris Stauch (Schreibausbildung am IKS Berlin; Stadtführungen)

Anmeldung direkt bei der Workshopleiterin unter der Tel.Nr: 0171-3621459.

Preis: 19€ pro Veranstaltung

Erzählkonzert mit Frank Fröhlich „Der Klang der Wüste – Meine Reise nach Namibia“

Do 29.03.2018 19.30 Uhr

Foto: Namibia

Der Dresdner Gitarrist Frank Fröhlich reiste für einen Monat von Dezember bis Januar mit seiner Gitarre für fünf Konzerte durch Namibia. Er folgte einer Einladung der PSO Otjiwarongo, dem Schulprojekt Steps for Children sowie der Galerie Eins in Omaruru. Dieser inspirierenden Reise wird ein Hörbuch mit dem Arbeitstitel „Namibia – Klang der Wüste“ folgen. Diese CD wird wie auch die letzten zwölf Produktionen Frank Fröhlichs mit einer Hanika Gitarre eingespielt werden. Die ersten Kompositionen dafür entstanden bereits auf dieser Reise. Von dieser Reise wird Frank Fröhlich erzählen, Literatur aus Namibia zitieren und natürlich vor allem seine in Namibia entstandenen neuen Gitarrenkompositionen vorstellen.

VVK 9€ / 7€ erm., AK 10€ / 8€ erm. Kartenreservierung

Verkehrssicherheits-Workshop 50+

Do 05.04.2018 16.30 Uhr

Unfälle in der Dunkelheit

Wir beschäftigen uns detailliert mit Unfalldaten, bezogen auf Fußgänger und Radfahrer. Wir betrachten die Lichttechnik als Sicherheitsfaktor genauer. Denn Sichtbarkeit schafft Sicherheit bei Dunkelheit. Außerdem schauen wir uns die Verkehrsvorschriften für Verkehrsteilnehmer bei Dunkelheit an und betrachten den Straßenverkehr bei Dunkelheit aus augenärztlicher Sicht.
Ein Workshop mit Albrecht Fischer in Kooperation mit dem Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR).

Eintritt: 2€

Kostenlose Rechtsberatung

Do 12.04.2018 16.30 Uhr

Sie erhalten Antworten auf fragen aus allen Rechtsgebieten. Bitte beachten Sie, dass eine Beratung nur nach vorheriger Anmeldung im Besucherbüro möglich ist. Das Gespräch führt Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Deichsel.

Reisevortrag: „Glanzlichter Kanadas“

Do 12. + 26.04.2018 19.30 Uhr

Foto: Niagara Fälle

Albrecht und Thomas Fischer berichtet von ihrer Reise nach Kanada. Sie starten in Toronto, unternehmen eine Bootstour entlang der 1.864 kleinen Inseln durch den St.Lorenz Strom und lernen die Olympiastadt Montreal kennen. Quebec begeistert mit seinem Altstadtkern und intakten Festungsanlagen, die seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Weiter geht es zur Hauptstadt Kanadas, Ottawa und den Niagarafällen. Im 2. Teil der Reise geht es nach Westkanada mit der Besichtigung der Olympiastadt, einer Tour in die Rocky Mountains und den Nationalpark in Banff.
Anschließend erkunden sie das Columbia Eisfeld und gelangen nach Vancouver, besuchen Whistler und schließlich Vancouver Island mit der Provinzhauptstadt Victoria.

VVK 5€ / 3€ erm., AK 6€ / 4€ erm.
Kartenreservierung 12.04.
Kartenreservierung 26.04.

Streichquartett EGDa9

So 29.04.2018 17.00 Uhr

Benefizkonzert für das Putjatinhaus!

Foto: EGDa9

Zum wiederholten Mal kommt das Streichquartett zu uns ins Haus. Freuen Sie sich auf das Streichquartett opus 34 von Dvorák, welches er Johannes Brahms widmete. Außerdem wird das Streichquartett von Wolfgang Amadeus Mozart, Köchelverzeichnis 575 zu hören sein. Es spielen Matthias Neubert (Viola), Holle Eggert (Violine), Olena Danylyuk (Violine) und Kristin Unglaube (Violoncello).

VVK 6€ / 4€ erm., AK 7€ / 5€ erm.
Kartenreservierung

Kostenlose Rechtsberatung

Do 03.05.2018 16.30 Uhr

Sie erhalten Antworten auf fragen aus allen Rechtsgebieten. Bitte beachten Sie, dass eine Beratung nur nach vorheriger Anmeldung im Besucherbüro möglich ist. Das Gespräch führt Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Deichsel.

Kostenlose Rechtsberatung

Do 07.06.2018 16.30 Uhr

Sie erhalten Antworten auf fragen aus allen Rechtsgebieten. Bitte beachten Sie, dass eine Beratung nur nach vorheriger Anmeldung im Besucherbüro möglich ist. Das Gespräch führt Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Deichsel.