Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Autorenlesung: Mit Skalpell und Stethoskop im Marcolini-Palais

26. Januar um 19:30

Dr. Peter Kästner stellt sein gleichnamiges Buch vor. Dieses befasst sich mit dem Marcolini Palais als einstige Dresdener Poliklinik (zu DDR-Zeiten), der Umgestaltung der Klinik nach der friedlichen Revolution zu einem Ärztehaus und schließlich deren Auseinanderfallen. In dem Roman werden aus dem Blickwinkel eines Beteiligten die Anpassungen der Menschen und deren Auseinandersetzung mit den sich verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen geschildert. Vor diesem Hintergrund gewährt der Roman Einblicke in das Engagement des Klinikpersonals und zeichnet die Lebensumstände einiger Patienten des Ärztehauses nach. Die Handlung spielt zwischen1987 und 2009.

Kartenpreis:   7€ / 5€ erm. Vorverkauf, 8€ / 6€ erm. Abendkasse