Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Programmieren lernen mit den Ozobots und Tetrapix

21. Februar @ 10:00 23. Februar @ 15:00

Lernt mit Ozobots und Tetrapix die Grundlagen fürs Programmieren kennen.

Ozobots sind kleine Roboter. Sie können lachen, wild wie eine Discokugel blinken und sich im Tornadomodus um die eigene Achse drehen. Damit sie das alles schaffen, müssen sie programmiert werden. Entweder durch das Zeichnen von Linien, den Gebrauch von Farben oder mit dem Programmiertool Ozoblockly. Mit ihnen lernst du, was ein Programmcode eigentlich ist und näherst dich langsam an das textbasierte Programmieren an.

Montag, 21.02.2022 bis Mittwoch, 23.02.2022 – jeweils 10 bis 15 Uhr

Teilnahme ab ca. 10 Jahre

kostenfrei, 10 Plätze verfügbar

Anmeldung unter ferien@putjatinhaus.de oder im Besucherbüro (0351 2011 906). Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus.

Kleine Roboter, die lachen können,  sich wild im Kreise drehen und auf deine Programm-Befehle reagieren.
Tetrapix – Bild via https://kidscraft-camp.de

Im nächsten Schritt greifen wir das auf und bauen deine eigenen Tetra-Pixel. Das sind selbst gebaute kleine LED-Leucht-Pixel aus Tetra Packs, die du völlig individuell anordnen und zum Leuchten bringen kannst. Alles, was wir dazu brauchen, ist ein wenig Bastelmaterial, einen Arduino (ein kleiner Microcontroller), Tetra Packs und natürlichen deinen Code, denn du entscheidest, wie die Pixel leuchten sollen.

Nachmittags runden wir die Workshop-Tage mit praktischem Spielen ab – Ihr könnt neue Spiele von jungen Spieleentwickler*innen kennenlernen und testen oder eigene Spiele entwerfen, gegeneinander antreten und über Game-Strukturen sowie Game-Design sprechen – gemeinsam mit einem Medienpädagogen taucht ihr in die Welt der digitalen Spiele ein.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Medienkulturzentrum Dresden statt und ist Teil der CrossMediaTour.