Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Konzert: Musikalische Zeitreise ins barocke Petersburg

2. Februar um 19:30

Jubiläumsveranstaltung Putjatinhaus 1823-2023

Schon in seiner Jugend kam Fürst Nikolai Abramowitsch Putjatin an den Hof von Katharina der Großen. 1762 wurde sie dort zur Kaiserin gekrönt. Am russischen Hof weilten zu dieser Zeit viele italienische Künstler. Luigi Madonis, aus Venedig stammend, wirkte als Konzertmeister in der Hofkapelle. 1762 wurde er von Domenico Dall’Oglio abgelöst. Von Madonis sind Sonaten die Violine und Basso überliefert, in denen er russische und ukrainische Volkslieder verarbeitet.

Anne Schumann und Klaus Voigt möchten mit ihren barocken Instrumenten ein musikalisches Bild zeichnen, wie es am Hofe geklungen haben könnte, als Putjatin als Jugendlicher nach Petersburg kam. Sie werden mit Violine, Viola da Spalla (ein kleines Cello) sowie einer Viola d’amore Werke aus Petersburg und Europa um 1762 herum zu Gehör bringen. Ergänzt werden diese kleinen musikalischen Juwelen durch Zitate aus dem „Buch der Bücher“ von Fürst Putjatin.

Eintritt: VVK 9€ / 7€ erm., AK 10€ / 8€ erm.

ANNE SCHUMANN

Nach einem erfolgreichen Musikstudium in Weimar und Dresden begann sie ihre musikalische Tätigkeit 1989 als Geigerin im Gewandhausorchester Leipzig. Seit 1993 spielt sie als freischaffende Barockgeigerin. Ihr Repertoire reicht von kleinstbesetzter Kammermusik bis hin zu sinfonischen Werken auf Originalinstrumenten mit Ensembles in ganz Europa (v. a. mit Orchestern unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner). Ihr Ensemble „Fürsten Musik“, gegründet mit dem Cembalisten Sebastian Knebel, ermöglicht ihr, unbekannte musikalische Kostbarkeiten zum Leben zu erwecken. www.anneschumann.info

KLAUS VOIGT

Er studierte an der Musikhochschule Weimar moderne Viola. Seit 1995 widmet er sich ausschließlich dem historischen Instrumentarium. 2001 war er Mitbegründer des Telemannischen Collegium Michaelstein. Neben der Barockviola spielt er Viola d´amore uns seit 2012 auch Viola da Spalla – ein kleines Violoncello, das mit einem Gurt vor der Brust gehalten wird.