Wir brauchen Ihre Stimme!

Veröffentlicht in: Aktuelles, Startseite | 0

Geplante Kürzungen  bedrohen die Angebotsvielfalt im Putjatinhaus

Zurzeit wird der Haushaltsplan 2021/22 der Stadt Dresden in den Verwaltungsgremien beraten und diskutiert.

Aufgrund der Corona-Pandemie stehen in verschiedenen Bereichen Kürzungen an. Darunter fällt auch die institutionelle Kulturförderung, aus der unter anderem das Putjatinhaus jedes Jahr Fördermittel erhält.

Entsprechend der Vorlage des Kulturamtes soll der Ausschuss für Kultur und Tourismus am 21. Dezember abschließend darüber beraten und entscheiden, dass das Putjatinhaus im nächsten Jahr 16.000 EUR weniger erhält. Eine Kürzung um 13%.

Hört sich wenig an? Lesen Sie bitte weiter…  

[Aufruf als PDF herunterladen]

[Vordruck an die Stadträte und die Kulturverwaltung]

Wir brauchen Ihre Stimme!