Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kultur digital: Die Frauenkirche zu Dresden

25. September 2020 31. Oktober 2020

Ein literarisch-musikalischer Streifzug durch 200 Jahre wechselvoller Geschichte.

Mit Texten u.a. von Theodor Körner, Johann Wolfgang von Goethe, Karl Friedrich Schin­kel, Carl Gustav Carus, Fritz Löffler, Jens Wonneberger und Martin Walser Zwischen 1726 und 1743 auf heiligem Ort errichtet, erlebte die Dresdner Frauenkirche glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar alliierte Fliegerverbände Dresden in Schutt und Asche legten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Über fünfzig Jahre eine Ruine, ragt sie heute wieder in den Himmel und dominiert die Stadtsilhouette. Mit Spenden aus allen Erdteilen gilt dieser Wiederaufbau weltweit als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch ein Stück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. Mit diesem Buch laden wir zu einem Streifzug durch die wechselvolle Geschichte der Frauenkirche ein. Viele berühmte Schriftsteller, Musiker, Maler und Architekten bereisten Dresden und hiel­ten ihre Eindrücke und Erlebnisse rund um die Frauenkirche in Romanen, Gedichten, Tagebüchern, Brie­fen und Reisebeschreibungen fest. In einer aufwendigen Recherchearbeit in Archiven und Bibliothe­ken hat Frank Fröhlich erstmals eine Collage literarischer Zeitzeugen zur Frauenkirche zusammengetragen. Den Texten wurden Gemälde, Grafiken und Fotos gegenübergestellt.

Wir laden Sie ein zu einer Kulturveranstaltung-digital! Erleben Sie „Das alte Dresden“ Zuhause auf dem heimischen Sofa und unterstützen Sie ganz nebenbei Ihr Kulturhaus um die Ecke!

Bitte per Überweisung zahlen:

Empfänger: Förderverein Putjatinhaus e.V.
Bank: Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE38 8505 0300 3120 1426 45
BIC: OSDDDE81XXX

Bei Reservierung benötigen wir Ihren Namen und Ihre Emailadresse. Bitte nutzen Sie das Reservierungsformular auf der Website (hier rechts) oder schreiben Sie uns eine Email an kultur@putjatinhaus.de

Sie erhalten von uns per E-Mail den Link.

Das Hörbuch wird uns freundlicherweise von Frank Fröhlich und dem Goldmund Hörbuchverlag zur Verfügung gestellt, die in diesem Jahr ihr 25jähriges Jubiläum feiern.

Wir gratulieren von Herzen und bedanken uns vielmals!