Ehrenamtscafé im Putjatinhaus

Foto: Sibyll Ciel & Lothar Grewling

Unser Haus verfügt über ein dicht gewebtes Netz an bürgerschaftlichem Engagement, wofür wir sehr dankbar sind. Ohne unsere Ehrenämter wären viele Angebote und Projekte schlichtweg nicht realisierbar. Im Dezember 2014 konnten wir ein Ehrenamtscafé initiieren, dem wir unsere Räumlichkeiten und unser Know-how zur Verfügung stellen. Bei Kaffee und Kuchen ist das Ehrenamtscafé ein Treffpunkt für heitere Plaudereien oder ernste Gespräche über freiwilliges Engagement im Allgemeinen und im Putjatinhaus im Besonderen. Es soll Raum lassen, um Gleichgesinnte kennenzulernen, in kreativen Austausch zu treten, sich zu informieren oder einfach nur erste Kontakte zu knüpfen.

Vergangene Termine:

Seit 22.02.2019 Basteln für das 25. Jubiläum

Um das Haus festlich ausschmücken zu können fertigen wir aus alten Faltblättern Wimpelketten, Blüten und andere dekorative Dinge.

15.02.2019 Kaffeetisch im Haus

Wir machten uns Gedanken zur Vorbereitung des 25. Jubiläums des Fördervereins. Außerdem schmiedeten wir Ideen für weitere Zusammenkünfte.

11.10.2018 Ausstellungsbesuch

Foto: Hernando Leon Foto: Hernando León 2

Wir trafen uns zu einem Besuch einer Kunstausstellung anlässlich des 85. Geburtstages von Hernando León in den Räumen von “ Kunst am Elbufer“ am Laubegaster Ufer. Der Künstler selbst stellt sich und sein Werk vor und lud zu einem ungezwungenen Gespräch ein. Danach gab es Kaffee und Kuchen in der Elbterrasse Laubegast.

26.02.2016 Besuch der Festung Dresden

13.11.2015 Treffpunkt: Werkstatt im Putjatinhaus

Foto: Schirmbemalung Foto: Schirmbemalung_2

Karla Fügert zeigte uns, wie man einen einfachen Regenschirm dekorativ bemalen kann.

25.09.2015 Treffpunkt: Kleinzschachwitzer Fähre

Die VHS Dresden bietet kostenfrei Fortbildungen für ehrenamtlich Tätige an, im Rahmen des EhrenamtsKomPass gefördert durch die Stadt Dresden. Bitte melden Sie sich im Besucherbüro des Putjatinhauses. Infos hier.