Zu den Sternen greifen, ferne Welten erkunden oder einfach nur den Träumen hinterher fliegen – nichts geht so einfach, wenn man ein Kind ist und Geschichten lauscht.
Jede Geschichte ist ein Stück Sternenstaub.
Unsere Puppentheaterreihe begeistert Kinder und ihre Familien seit Jahren. Wir bieten jedes Jahr Aufführungen mit bekannten Puppenspielern aus Dresden und Umgebung – vom Schattenspiel, über das Figurentheater bis hin zum Marionettentheater ist vieles dabei. Das jährliche Kinderfest erweitert die Veranstaltungsreihe auch mit Mitmachtheater oder Musiktheater. Die Themen nehmen gern Bezug zu speziellen Anlässen wie Weihnachten oder Ostern.
Kartenvorbestellung: Kartenreservierungen nehmen wir bis Freitag, 15:00 Uhr entgegen.

Die komplette Übersicht des Sternenstaub-Programmes 2017 finden Sie hier.


So 29. 01. Figurentheater Die kleine Meerjungfrau
So 26. 03. Figurentheater Lieschen Radieschen und der Lämmergeier
So 20. 08. Kinderkonzert Kunterbunter Liederkoffer
So 22. 10. Puppentheater Rotkäppchen
So 03. 12. Puppentheater Schneewittchen
So 17. 12. Puppentheater Rumpelstilzchen

Die kleine Meerjungfrau (ab 3 Jahre)

So 29.01. 16.00 Uhr

In der fantastischen Wasserwelt lebt die kleine Meerjungfrau Arielle. Sie beobachtet gern die Menschen, aber heimlich: Ihr Vater Poseidon hat den Kontakt zur Menschenwelt streng verboten! Als ein Schiff im Sturm kentert, rettet Arielle dem Prinzen das Leben und verliebt sich in ihn. Fortan ist es ihr größter Wunsch in seiner Nähe zu sein. Hilfe findet sie bei der Meerhexe Ursula, die sie für drei Tage in einen Menschen verwandelt. Doch das hat seinen Preis. Wird Arielle den Kuss der wahren Liebe bekommen und mit dem Prinzen zusammen sein können? Oder für immer in den Diensten der Hexe stehen? Eine berührende Geschichte über Liebe und Freundschaft.
Spiel: Bianka Heuser

Eintritt: VVK 6€ / 4€ erm., AK 7€ / 5€ erm. Kartenreservierung

Lieschen Radieschen und der Lämmergeier (ab 5 Jahre)

So 26.03. 16.00 Uhr

Lieschen Radieschen kriegte immer einen roten Kopf, aber immer. Da war nichts zu machen. Keiner wurde mit ihr fertig. Nicht mal Tante Evelyn und die war Kindergärtnerin: „So zornige Kinder holt der Lämmergeier, Lieschen!“ – „Pah! Mich holt kein Lämmergeier, ich hol ihn!“, schrie Lieschen und rannte davon. Da kam der Lämmergeier und wollte Lieschen auf die Insel der zornigen Kinder bringen. Aber Lieschen klappte den Mund zu, kniff die Augen zusammen und kriegte einen roten Kopf. „Nichts zu machen.“, sagte der Lämmergeier und brachte Lieschen in ein Königreich, wo sie Prinzessin werden wollte. Eine schwarze Prinzessin, mit schwarzem Umhang und schwarzem Schwert versteht sich.
So jagt das selbstbewusste Mädchen sämtliche Räuber des Landes, legt sich mit einem Drachen an und befreit den Prinzen. Der ist aber kein wirklicher Prinz, sondern August Haselböck aus dem dritten Stock und so werden Kinder zu Freunden, die neben einer blühenden Phantasie auch noch Probleme mit den starrköpfigen Erwachsenen haben.
Es spielt Marie Bretschneider! Sie ist Garant für Puppentheater mit Herz und Charme. Zum wiederholten Mal bei uns im Putjatinhaus.

Eintritt: VVK 6€ / 4€ erm., AK 7€ / 5€ erm. Kartenreservierung