Anmeldeformular

Anmeldung per Fax 0351/2025876,Post oder im Büro bis spätestens 5 Tage vor Kursbeginn.
Bitte erfragen Sie telefonisch oder per E-Mail, ob freie Plätze vorhanden sind.
Das Formular bitte am Computer ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und an Putjatinhaus Meußlitzer Str. 83 01259 Dresden schicken.
Optimiert für IE 9, Mozilla, Google Chrome

Hiermit melde ich mich/mein Kind für folgenden Kurs verbindlich an.

Name
Vorname
Geburtsdatum*
Strasse, Nr.
Postleitzahl Ort
Telefon E-mail

Kursdaten

Bezeichnung des Kurses oder Workshops
Tag Uhrzeit Preis*

*Bei Kursen bitte Preis pro Einzeltermin angeben. Bei Workshops bitte Gesamtpreis angeben


Ab Überschreitung der Mindestteilnehmerzahl können Ermäßigungen (Dresden-Pass, Dresdner-Tafel-Pass) bei Kursen gewährt werden. Die entsprechenden Nachweise sind dem Putjatinhaus vorzulegen – als Kopie, per E-mail, persönlich im Büro, zusammen mit der Anmeldung. Die Ermäßigungsberechtigung kann nicht rückwirkend geltend gemacht werden. Die Kursgebühr wird für den o.a. Kurs einmalig vor Beginn bzw. bei fortlaufenden Kursen für jeweils 2 Monate im Voraus im Lastschriftverfahren abgebucht. Die Kosten für „Zwei-Monats-Zahlung“ bei fortlaufenden Kursen variieren (je nach Ferien, Feiertagen etc.) Die jeweils aktuellen Kursgebühren erfahren Sie im Putjatinhaus bzw. beim Kursleiter.

Bankverbindung

Bitte das Sepa-Lastschriftmandat ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben dem Putjatinhaus zukommen lassen.

Die Anmeldung für fortlaufende Kurse gilt unbefristet, kann jedoch bis spätestens 5 Tage vor Monatsende im 2-Monats-Zyklus beiderseitig schriftlich oder mündlich gekündigt werden. Die kostenfreie Rücktrittsfrist endet zudem bei Workshops 5 Tage vor Workshopbeginn, bei Staffelkursen 5 Tage vor Beginn der Staffel. Bei Nichteinhaltung der Rücktrittsfrist wird die volle Gebühr berechnet und abgebucht. Benennung eines Ersatzteilnehmers (bei Workshop,Staffel) ist für den vollen gebuchten und bezahlten Zeitraum möglich. Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Putjatinhauses einverstanden.

Putjatinhaus E-Mail Newsletter abonnieren
Bitte ankreuzen, wenn Sie über die o. g. E-Mail-Adresse aktuelle Informationen rund um das Putjatinhaus erhalten möchten.




______________________________________________________
DatumUnterschrift ZahlungspflichtigerUnterschrift Erziehungsberechtigter

Putjatinhaus-Förderverein e.V. | Vereins-Nr.1677 | Amtsgericht Dresden | Meusslitzer Str. 83 | 01259 Dresden | Tel.:2011906 | Fax: 2025876 | kultur@putjatinhaus.de
Putjatinhaus-Konto | Ostsächsische Sparkasse Dresden | IBAN: DE38 8505 0300 3120 1426 45 | BIC OSDDDE81XXX

§ 7 Durchführung von unterbelegten Kursen/Veranstaltungen
Kurse und Veranstaltungen, die nicht die geforderte Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, können in Abstimmung mit den Teilnehmer/innen entweder unter Zuzahlung eines Kleingruppenaufschlages oder verkürzt durchgeführtwerden.
§ 8 Gebührenermäßigung
Für Dresden-Pass oder Dresden-Tafel-Pass Inhaber kann eine ermäßigte Kursgebühr berechnet werden, wenn ein entsprechender Nachweisvorliegt. Rückwirkend können keine Ermäßigungen vorgenommen werden.Anfallende Materialkosten sind grundsätzlich voll zu bezahlen. Schüler, FSJ, Studenten, Auszubildende, Behinderte nach Schwerbehindertengesetz § 1 (ggf. mit Betreuerperson) ab Grad 50, Ehrenamtspass-Inhaber, Arbeitslose mit ALG II können gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises Abendveranstaltungen des Putjatinhauses zum ermäßigten Preis besuchen. Abendcveranstaltungen und Feste können von Dresden-Pass-Inhabern generell für einen ermäßigten Eintrittspreis von 2,50 € besucht werden , wenn ein entsprechender Nachweis für den Dresden-Pass vorliegt. Dies gilt nicht für Sonderveranstaltungen (z.B. Veranstaltungen mit Speiseangeboten, Fremdveranstaltungen etc.). Diese freiwillige Leistung des Putjatinhauses gilt nicht rückwirkend.Ehrenamtliche Helfer des Hauses können am Tag ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit grundsätzlich kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen und eine weitere Person kostenlos mit in die Veranstaltung nehmen. Regelmäßige ehrenamtliche Helfer können außerdem an jeder Abendveranstaltung des Hauses kostenlos teilnehmen. Dies gilt nicht für Sonderveranstaltungen (z.B. Veranstaltungen mit Speiseangeboten,Fremdveranstaltungen etc.)
§ 9 Ausfall von Kursveranstaltungen
Ausgefallene Kursveranstaltungen werden in der Regel nachgeholt. Ist diesnicht möglich, erhalten die Teilnehmenden auf Wunsch eine anteilige Erstattung der Kursgebühr. Weitergehende Ansprüche gegen das Putjatinhaus sind ausgeschlossen.
§ 10 Verhalten im Putjatinhaus
Die Teilnehmenden sind verpflichtet, die Festlegungen der jeweiligen Hausordnung strikt zu befolgen.
§ 11 Unfallversicherung / Haftung
Die Teilnehmenden sind bei Besuch der Kursveranstaltungen und Abendveranstaltungen nicht durch das Putjatinhaus unfallversichert. Die Nutzung der Räume und des Gartens erfolgt auf eigene Gefahr. Im Besonderen haftet das Putjatinhaus nicht bei Verlust von persönlichem Eigentum. Auskünfte und Ausführungen der Kursleiter dienen ausschließlich der unmittelbaren Kursdurchführung, aus ihnen können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden. Die Besucher sind verpflichtet, im Falle einer Störung oder eines Unglücksfalles alles ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung des Schadens oder einer Störung beizutragen.
§ 12 Datenschutz / Urheberschutz
Das Putjatinhaus erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten zu verwaltungstechnischen Zwecken, zur Pflege der laufenden Kundenbeziehungen und um Informationen über aktuelle Kursangebote zu geben. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Widerspruch gegen die Zusendung von Werbematerialien des Putjatinhauses ist jederzeit möglich. Die Daten werden nach den geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandelt.
§ 13 Sonstiges
Diese AGB gelten für alle Kursangebote und Veranstaltungsangebote des Putjatinhauses ab April 2012. Alle früheren Geschäftsbedingungen verlieren damit ihre Gültigkeit. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch die Geschäftsführung des Putjatinhauses. Sollten Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden bzw. nichtig sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Vertragsteile nicht berührt bzw. der Teilnahmevertrag bleibt im Übrigen wirksam.