Netzwerk


Lokale Medienkompetenz-Netzwerke für Familien
Abschluss in Berlin

Im Juni 2014 fand die Abschlussveranstaltung aller fünf in Deutschland geförderten Projekte statt. Hier konnten Erfahrungen und Eindrücke noch einmal ausgetauscht werden. Die Stiftung Digitale Chancen hat bei dieser Veranstaltung ihre Evaluierung der Projekte vorgestellt, aus der sich zahlreiche Handlungsempfehlungen für zukünftige Projekte ziehen lassen. HIER finden Sie die Dokumentation der Veranstaltung und die Präsentation der Ergebnisse.


Kinder.Medien.Rechte in Dresden

Unser Netzwerk besteht aus drei Partnern. Das Putjatinhaus koordiniert die Aktivitäten und bietet Räumlichkeiten für die Veranstaltungen. Die medienfux gGmbH ist Praxispartner im Bereich Medienpädagogik und übernimmt die Leitung verschiedener Kurse und Familienangebote. Der Verbund Leubener Kindertagesstätten e.V. betreut 180 Kinder und bietet somit direkten Kontakt zu den Familien.

Logo Puthaus transparent_cmyk_klein Kopie Leubener_Kita_Logo_4C_cmyk_klein logo__medienfuchs_cmyk_klein



Aus unserer Pressemitteilung zur Gründung:

Mit „Kinder.Medien.Rechte“ gründet das Soziokulturelle Zentrum Putjatinhaus gemeinsam mit der Medienfux gGmbH und dem Verbund Leubener Kindertagesstätten e.V. ein Medienkompetenz-Netzwerk im Dresdner Osten. Es richtet sich insbesondere an Familien mit jungen Kindern (Elternabende, Familiennachmittage zum Thema Kinderrechte und Medien mit Gesprächen und aktiver Beschäftigung mit Medien), sowie Multiplikatoren in KiTas und anderen Bildungseinrichtungen (Stammtisch, E-Learning-Plattform).

Als eines von fünf Netzwerken bundesweit wird Kinder.Medien.Rechte durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Stiftung Digitale Chancen in seinem Vorhaben gefördert. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder: „Der Dialog Internet hat deutlich gemacht: Auch im Zeitalter digitaler Medien brauchen Familien Ansprechpartner vor Ort, die sie bei der Medienerziehung unterstützen können. Mit unserem Modellprojekt ‚Lokale Medienkompetenz-Netzwerke für Familien‘ stärken wir lokale Akteure, die bei den Familien Vertrauen genießen, für diese Aufgabe. Mit den Standorten des Modellprojekts wollen wir mit guten Beispielen den Anstoß geben für mehr Vernetzung vor Ort, damit möglichst viele Kinder das Aufwachsen mit Netz als Chance erleben.“ Weitere Informationen zur Ausschreibung „Lokale Medienkompetenz-Netzwerke für Familien“ durch die Stiftung Digitale Chancen finden Sie unter
digitale-chancen.de/mekofam/


Während einer Projektlaufzeit von 12 Monaten wird Kinder.Medien.Rechte verschiedene Veranstaltungen und Angebote initiieren, die nachhaltig zur Medienbildung für Familien beitragen werden. Das Netzwerk nutzt hierfür zuvorderst die eigenen Kompetenzen.

Alle drei Partner engagieren sich bereits in anderen Netzwerken, wie der Stadtteilrunde Leuben, dem Netzwerk Medienbildung Dresden und dem Leubener Netzwerk für Familienbildung. Dies erleichtert die Kontaktaufnahme und Vernetzung mit weiteren Einrichtungen. Perspektivisch soll ein festes Medien-Netzwerk mit KiTas und Schulen im Ortsamtsbereich Leuben aufgebaut werden. Das Putjatinhaus wird zunehmend fester Ansprechpartner für Medienbildung im Dresdner Osten.

Gefördert von:
logoBMFSFJ_cmyk_klein